Regelmäßige Ausstellungen, experimentelle Projekte,
soziales Engagement, Einblicke in den Alltag - nehmen Sie teil an Veranstaltungen in der Kunst.Schule.Rostock.

LICHTENHAGEN 92 - Fotoausstellung

Soloshow1
Soloshow2

LICHTENHAGEN 92

Fotografien von Thomas Häntzschel und Frank Hormann

Die beiden Rostocker Fotografen Thomas Häntzschel und Frank Hormann, die seit 1991 gemeinsam die „fotoagentur nordlicht“ betreiben, gehörten zu den ersten Journalisten, die in den Nächten der ausländerfeindlichen Krawalle vom 22. bis 26. August 1992 vor Ort die Ereignisse dokumentierten. Ihre im Auftrag der Associated Press (AP) entstandenen Fotos wurden in diesen Tagen weltweit gedruckt und illustrierten die Zeitungsmeldungen, die Rostock über Nacht den Ruf einer ausländerfeindlichen Stadt einbrachten.
In der Ausstellung im FRIEDA-Studio der FRIEDA 23 zeigen die Fotografen Bilder aus ihrem Archiv, die ausschnitthaft die Atmosphäre dieser Tage vermitteln, ohne dabei eine vollständige Chronologie der Ereignisse abzubilden.

Ausstellung 22.–28.08.2022

FRIEDA-Studio in der FRIEDA 23

(zu besichtigen zu den Öffnungszeiten des li.wu. und auf Anfrage unter )

Eröffnung: Mittwoch 24.08. um 19 Uhr

Die SOLOSHOW wird von den Stadtwerken Rostock AG unterstützt.